Spirituelles Ritual mit Andenmedizin

Die Zeremonie am 23./24. März 2024 bieten wir im Rahmen unseres entstehenden Zentrums für spirituelle Andenmedizin an. Die Zeremonie findet in einem geschützen Rahmen statt. Isaac Mallqui Serrano, anerkannter Andenpriester und selbst Spanisch und Quechua sprechend, begleitet mit Gesängen, Trommeln, Flöte und Reinigungen das Ritual. Aus dem Spanischen wird er von Luis übersetzt und beide sorgen mit ihrer Erfahrung und ihrer respektvollen und liebevollen Art dafür, dass Du Dich gut aufgehoben fühlst.

Wenn Du noch mehr Information haben oder Dich anmelden möchtest, wende Dich bitte direkt an Luis unter spirituelle.andenmedizin@gmail.com

Spirituelle Andenmedizin